Das Schiff

Die PEER GYNT ist ein 14,3 m langer Kurzkieler mit 3,5 t Ballast und 2,4 Meter Tiefgang. Sie wurde 2011 von der Hanse Werft in Greifswald nach CE Richtlinien gebaut und fertiggestellt. Vorkabine mit 4 Stockkojen, davor WC/Dusche, Salon, WC/Dusche und 4 Achterkojen, Achterpiek für Ausrüstung. Seenotrettungsmittel sind im Salon gestaut, ein Duschraum dient als Trockenkammer, hier befinden sich die Rettungswesten der Crew. Rettungsinsel für 10 Personen in Achterpiek. Beiboot ist dauernd auf dem Vorschiff befestigt und einsatzbereit.

Die PEER GYNT liegt seit Jahren in Palma de Mallorca – dort im Charterbetrieb. Das Boot ist die Jahre erstklassig gewartet worden und in bestem Zustand sowie jährlich von der Berufsgenossenschaft See abgenommen. Dieser Charterbetrieb endet dieses Jahr und damit die gewerbliche Nutzung. Für die Atlantikrunde wird notwendige Technik nachgerüstet.

Hanse 470

Basisdaten:

  • Länge über alles: 14,31 m
  • Länge Wasserlinie: 14,19 m
  • Beite über alles: 4,46 m
  • Kieltiefgang: 2,40 m
  • Leergewicht: 12,2 t
  • Ballast: 3,5 t
  • Gewicht voll beladen: 14 t
  • Frischwasser in zwei Tanks: 400 l
  • Diesel in ein Tank: 250 l
  • Reichweite unter Motor: 400 sm
  • Tagestank: 80 l
  • Typ: Slup, Kurzkieler, runde Bilge
  • Design: judel / vrolijk & Co
  • Werft: Hanse Yachts, Greifswald
  • Baujahr: 2011
  • Rumpf: GfK
  • Deck: Teak
  • Sprayhood, Bimini
  • Mast: 25m, Seldén, Aluminium
  • Segel: North / UK
  • Hauptsegel: 67,5 m², Genua: 56,5 m², Fock: 48,30 m², Trysail: 14,9 m², Sturmfock: 13,5 m², Gennacker 170 m²
  • Elektro-Winschen plus Gennacker-Winschen
  • Maschine: Volvo 75 PS
  • Layout: 3 Kabinen, 1 großer Salon, 2 Duschen, große Küche, 2,00 Meter Stehhöhe durchgehgend
  • Kojen: 8, zwei Toiletten

Segelyacht Peer Gynt - Grundriss

Navigation:

  • Simrad, Wind, Autopilot, Tiefe, Logge im Cockpit
  • Simrad Autopilot
  • Jefa Ruder
  • Windpilot Pacific Windselbststeueranlage
  • Tridata und Multidata am Kartentisch
  • Simrad Plotter am Steuerstand
  • Bord-PC am Kartentisch, weltweite Karten unter OpenCPN

Kommunikation:

  • Inmarsat für Telefonie, e-mail und Notfall
  • EPIRB
  • Simrad UKW-Funk
  • ICOM M72 VHF Portables
  • lokale HotSpots mit der LunaWLANnet Hochleistungsantenne auf dem Masttop und / oder G3 und verteilen das Internetsignal im Boot via WLAN für Crew. Jeder kann also seine WLANfähigen Geräte, wie zum Beispiel iPhone, iPad, Notebook etc. benutzen
  • Auf See kommuniziert die Crew iSat über Sailmail. Hier ist nur Textübertragung möglich.

Energiemanagement und Aggregate:

  • Drei Solarpanels a 100 Watt auf dem Geräteträger
  • Schleppgenerator
  • Hochleistungslichtmaschine 110Amp/h an Hauptmaschine
  • Inverter 12V/220V
  • 450Ah/12V Batteriebank aus 3 x 12V/150Ah AGM Batterien
  • 220V im  Salon, Kartentisch

Segelyacht Peer Gynt - Kabine

Leben:

  • Exclusive Vorkabine mit Doppelbett plus Stockbetten und eigenes Bad/WC/Dusche
  • Achterlich zwei Doppelkabinen
  • Bad/WC/Dusche für Achterschiff
  • Gemeinschaftlicher großer Salon
  • mit Navigationstisch und Bordrechner
  • Küche in L-Form mit Kühlschrank, Gefrierschrank, Microwelle
  • Zweiflammenherd, zwei Becken, Süsswasser heiß
  • Alle Lebensräume sind mit einer Dieselheizung ausgestattet

Zubehör:

  • Dinghy 2,5m
  • 4-5 Personen mit 3 PS Yamaha Aussenborder
  • 4-Takt, Kette, Sicherungsschloss und Anker
  • 1 IOR-Teleskop-Rettungsboje
  • Hauptanker 25 kg an 60 Meter Kette,
  • Lewmar elektrische Ankerwinsch, extra Stromkreis 24 V
  • Lewmar Bugstrahlruder, ausklappbar
  • Ersatzanker, 15 kg mit 80 m Leine